STUNDEN
MINUTEN
SEKUNDEN
ALLGEMEINE GESCHÄFTS​BEDINGUNGEN
ALLGEMEINE GESCHÄFTS​BEDINGUNGEN

1. Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen
2. Nutzung Minderjähriger
3. Nutzerkonto
4. Änderungsvorbehalt
5. Inhalte und Eigentum
6. Einreichung von Ideen
7. Streamregeln
8. Geltungsbereich
9. Vertragsschluss
10. Widerrufsrecht
11. Preise und Zahlungsbedingungen
12. Versandbedingungen
13. Mängelhaftung
14. Schlussbestimmung


1. ZUSTIMMUNG ZU DEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN

BITTE LIES DIESE NUTZUNGSBEDINGUNGEN SORGFÄLTIG DURCH, DIES IST EIN VERBINDLICHER VERTRAG.

Herzlich willkommen bei VIPact Entertainment, Marvin Brackrock & Marvin Kunkel GbR (nachfolgend "VIPact"). Sobald du VIPact über die Webseite oder sonstige Weise nutzt, unterliegst du den für VIPact geltenden Richtlinien und Bestimmungen. Kostenpflichtige Dienste von VIPact unterliegen weiter den nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (Kapitel 8 - 14). Die Nutzungsbedingungen gelten unabhängig davon, ob du ein nicht registrierter Nutzer bist, oder ein Nutzer, der sich für ein Benutzerkonto bei VIPact registriert. Du stimmst zu, dass du durch Anklicken des „Registrieren“-Buttons, Zugreifen oder Nutzen der VIPact-Inhalte einen gesetzlich verbindlichen Vertrag zwischen dir und VIPact eingehst.

2. NUTZUNG MINDERJÄHRIGER

Solltest du unter 18 Jahren alt sein, kannst du die VIPact-Dienste nur unter Aufsicht eines Elternteils oder gesetzlichen Vormunds nutzen, der diesen Nutzungsbedingungen zustimmt.

3. NUTZERKONTO

Jeder Nutzer ist allein verantwortlich, die eigenen benutzerbezogenen Daten vertraulich zu behandeln und den Zugang zu diesen einzuschränken. Sofern du anderen gestattest, deine Kontodaten zu verwenden, stimmst du diesen Nutzungsbedingungen im Namen all dieser anderen Personen zu. Für alle Aktivitäten in Bezug auf dein Konto bist allein du verantwortlich.

4. ÄNDERUNGSVORBEHALT

VIPact behält sich vor diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Wenn du die VIPact-Dienste und Inhalte nach dem Inkrafttreten von geänderten Nutzungsbedingungen weiterhin nutzt, stimmst du den geänderten Bedingungen zu.

5. INHALTE UND EIGENTUM

Sämtliche Inhalte von VIPact sind Eigentum von VIPact. Diese Inhalte sind durch Gesetze, sowie Eigentums- und Schutzrechte geschützt.

Ticketerwerbern ist es untersagt sämtliche Inhalte eines Streams aufzunehmen und diese Daten auf einem von VIPact nicht bewilligten Speichermedium zu speichern. Weiter ist es Ticketerwerben untersagt diese Daten digital, analog oder auf sonstige Weise weiterzugeben, zu verbreiten oder zu veröffentlichen.

VIPact behält sich alle Rechte vor, die nicht ausdrücklich gemäß dieser Nutzungsbedingungen gewährt wurden. Sämtliche VIPact-Inhalte dürfen nicht veröffentlicht, ausgestrahlt, dargestellt, weiterverkauft oder kommerziell genutzt werden.

Ticketerwerber dürfen die Veranstaltung für rein private Zwecke mit weiteren Personen gemeinsam anschauen, solange die Anzahl der Personen nicht größer als 6 ist.

Bei Zuwiderhandlung hat VIPact das Recht auf eine Vertragsstrafe in Höhe von bis zu 3.000 € für jeden einzelnen Rechtsverstoß. Weitergehende Schadensersatzansprüche bleiben hiervon unberührt.

6. EINREICHEN VON IDEEN

Durch das Einreichen von Änderungsvorschlägen und / oder Ideen an VIPact oder einen Mitarbeiter von VIPact, erkennst du an und stimmst zu, dass VIPact berechtigt ist, diese Einreichungen für jeden Zweck verwenden zu können, ohne dir irgendeine Art von Gegenleistung zu schulden.

7. STREAMREGELN

Jeder Nutzer eines Streams hat sich an die von VIPact vorgegebenen Streamregeln zu halten.

Der Inhaber der im Account eingespeicherten E-Mail-Adresse (nachfolgend "Inhaber") allein hat Sorge dafür zu tragen, dass sämtliche Dritte, die über den Account des Inhabers an Streams teilnehmen, sich ebenfalls an die Streamregeln halten.

VIPact behält sich das Recht vor, bei einmaligem Verstoß der Streamregeln Nachrichten oder sonstige vom Nutzer erstellten und eingeschickten Inhalte zu blockieren und bei mehrfachem Verstoß den Account bzw. Nutzer für den restlichen Stream aus dem Chat, inklusive aller enthaltenen Features, zu verbannen.

8. GELTUNGSBEREICH

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") der "VIPact Entertainment, Marvin Brackrock & Marvin Kunkel GbR", gelten für alle Käufe, die ein Verbraucher (nachfolgend "Käufer") mit VIPact bezüglich der von VIPact angebotenen Tickets abschließt. Eigenen Bedingungen des Käufers wird hiermit widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart. Die Leistungen und Pflichten von VIPact sind jeweils in schriftlicher Form der Webseite von VIPact und den nach Abschluss des Kaufes übersandten Tickets in Form von einer E-Mail zu entnehmen.

Bei sämtlichen Abschlüssen der oben genannten Erwerbe handelt es sich nicht um einen Kaufvertrag, sondern um einen Werkvertrag. Der Käufer erwirbt keine Sache oder ein Vermögenswert. Der Käufer erwirbt ein Werk in Form von einer Leistung und das damit verbundene Beitrittsrecht.

Jeder Käufer untersteht den von VIPact angegeben Rechten und Regeln der unterschiedlichen Ticketarten und hat mit einer erworbenen Ticketart keine Rechte oder Ansprüche auf Rechte der jeweils anderen Ticketart. Sollte ein Käufer mehrere Ticketarten erwerben, so erhält er die jeweils angegeben Rechte aller erworbenen Ticketarten.

Nach Erwerb eines oder mehrerer Tickets erhält der Käufer einen Code, welcher über die Profilseite von VIPct eingegeben und damit das Zutrittsrecht zum Stream aktiviert werden kann. Die Codeaus- und eingabe wird sorgfältig kontrolliert, sodass sicher gestellt wird, dass jeder vergebene Code einmal nutzbar ist. Nach erfolgreicher Nutzung eines Codes wird dieser gelöscht und ist nicht mehr aktivierbar. Jeder Käufer ist für die Nutzung des erworbenen Codes eigenverantwortlich. Bei Verlegung oder sonstigem Verlust hat der Käufer keinerlei Anspruch auf Ersatz. VIPact bleibt es freigestellt, je nach Einzelfall kostenfrei Codes zu ersetzen bzw. neu zu versenden. Da Codes nicht personengebunden sind, können diese an andere Personen weitergegeben oder andere Accounts gebunden werden.

9. VERTRAGSSCHLUSS

Sobald der Käufer sein Einkauf über den "Zahlungspflichtig bestellen"-Button abschließt, entsteht zwischen dem Käufer und VIPact ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot des Käufers in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Tickets.

Indem VIPact dem Käufer eine Auftragsbestätigung in Form von Transaktionsnummer/Bestellnummer per E-Mail übermittelt oder dem Käufer das bestellte Ticket inklusive Aktivierungscode in Textform per E-Mail übermittelt, nimmt VIPact das Angebot des Käufers an.

VIPact behält sich das Recht vor, bestellte Tickets erst nach Erhalt der Ticketgebühren zu versenden.

Soweit beim Kauf nicht anderweitig vereinbart, ist ein gewerblicher Weiterverkauf der Tickets nicht gestattet, ein nichtgewerblicher Weiterverkauf nur zu einem Preis in Höhe der auf der Webseite von VIPact angegeben Preises der Tickets. Beim Verstoß gegen die vorgenannte Bedingung hat VIPact das Recht den Zutritt zum Stream ersatzlos zu verweigern.

Sollte sich eine Veranstaltung aus Gründen, für die VIPact nicht verantwortlich ist, verschieben, ist VIPact berechtigt, die Gültigkeit der Tickets der ursprünglich verlegten Veranstaltung für die Tickets der neuen, verlegten Veranstaltung zu erklären. Eine Rückgabe bzw. Rückerstattung der Tickets ist im Falle einer Verlegung nicht möglich, es sei denn, der Ticketbesitzer hat einen nachweislich guten Grund für eine Rückerstattung, oder VIPact erklärt sich aus Kulanz bereit zu einer Rückabwicklung. Dies gilt nicht, sobald VIPact die Verlegung der Veranstaltung zu verantworten hat.

Im Falle eines Abbruchs einer laufenden Veranstaltung (z.B. durch Störungen im Strom- oder Internetnetz), bemüht sich VIPact das Problem schnellstmöglich zu bereinigen und die Veranstaltung fortzusetzen, wobei die verlorene Zeit als Zusatz an die Dauer der ursprünglichen Veranstaltungsdauer hinzugefügt wird, um die von VIPact angegebene Gesamtdauer einer Veranstaltung nicht zu unterschreiten. Sollte der Ursprung des Problems für den Abbruch an dem entsprechenden Veranstaltungstag nicht behebbar sein oder die Ursache weder bei VIPact, noch einem mit VIPact kooperierenden dritten Unternehmen liegen, so wird diese Veranstaltung verlegt und Ticketbesitzer für diese Veranstaltung haben das Recht auf Rückerstattung ihrer Tickets.

Für den Vertragsschluss steht die englische und deutsche Sprache zur Verfügung.

Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme werden in erster Linie über E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung geregelt. Der Käufer hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die von VIPact versandten E-Mails empfangen werden können. Dies gilt ebenfalls für E-Mails die (z.B. durch SPAM-Filter) im SPAM-Ordner landen.

Für eventuelle Eingabefehler vor dem Abschluss des Bestellvorgangs ist allein der Käufer verantwortlich.

10. WIDERRUFSRECHT

Tickets können innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zurückgegeben werden, sofern diese noch nicht eingelöst wurden.
Für die Ticketrückgabe schicke uns eine E-Mail an support@vipact.de mit der Rechnung im Anhang.

11. PREISE UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Die bei den Tickets angegebenen Preise verstehen sich als Gesamtpreis. Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist im Preis enthalten.

Folgende Zahlungsmöglichkeiten stehen dem Käufer im Online-Shop von VIPact zur Auswahl:

Bei Auswahl von "PayPal" als Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Dienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-24413 Luxembourg. Für die Nutzung von Paypal ist ein Konto bzw. die Eröffnung eines Kontos notwendig. Dabei gelten die Nutzungsbedingungen von Paypal, genaueres findest du unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full.

Bei Auswahl von "Stripe" als Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Dienstleister Stripe Payments Europe Ltd, Block 4, Harcourt Centre, Harcourt Road, Dublin 2, Irland (im Folgenden "Stripe"). Für die Nutzung von Stripe ist eine Kredit- oder Debitkarte notwendig. Nähere Informationen findest du unter https://stripe.com/de/payments/payment-methods-guide.

Bei Auswahl von "Sofort" oder "SEPA" als Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Dienstleister Mollie B.V., Keizersgracht 126, 1015 CW Amsterdam, the Netherlands. Um das Angebot "Sofort" von Mollie nutzen zu können, ist ein freigeschaltetes Online-Banking-Konto notwendig. Nähere Informationen findest du unter https://help.mollie.com/hc/de/sections/202842189-SOFORT-Banking und https://help.mollie.com/hc/de/sections/115000282305-SEPA-Lastschriftverfahren.

12. VERSANDBEDINGUNGEN

Der Versand von Tickets erfolgt hauptsächlich auf digitalem Weg über E-Mail und an die vom Käufer angegebene E-Mail-Adresse. Bei der Abwicklung der Transaktion, ist die in der Kaufabwicklung angegebene E-Mail-Adresse ausschlaggebend.

13. MÄNGELHAFTUNG

Der Käufer ist eigenverantwortlich dafür, gesandte Tickets mit fehlender Funktionalität bei VIPact zu reklamieren und VIPact davon in Kenntnis zu setzen. Kommt der Käufer dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

14. SCHLUSSBESTIMMUNG

Das Vertragsverhältnis unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Erfüllungsort für alle Ansprüche aus dem Vertrag ist Berlin. Sofern gesetzlich kein anderer gesetzlich zwingender Gerichtsstand begründet ist, wird Berlin als Gerichtsstand vereinbart.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen nicht berührt. Die Vertragsparteien werden die Bedingungen dann mit einer wirksamen Ersatzregelung durchführen, die dem mit der weggefallenen Bestimmung verfolgten Zweck am nächsten kommt.



Zuletzt geändert: 16.09.2020